| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Philosophie der Erkenntnis

Page history last edited by Echnaton 6 years, 5 months ago Saved with comment

Die Philosophie der Erkenntnis ist die zweite Philosophie-Disziplin innerhalb der Geistes-Philosophie.

In ihr werden die Themen der Erkenntnistheorie behandelt, die Möglichkeiten der Erkenntnis und das Zustandekommen von Wissen.

 

  • WikiDiki[>] – allgemeine Erkenntnistheorie, ein lesenswerter Artikel.

 

→  Siehe auch Philosophie der Kategorien, Philosophie des Logischen

 

→  [zum Portal Philosophie]

→  [zum Hauptportal Brainen]

 

 

Wichtige Autoren


...

 

René Descartes – (1596 – 1650)

 

 

John Locke – (1632 – 1704)

 

 

Gottfried Wilhelm Leibniz – (1646 – 1716)

 

 

David Hume – (1711 – 1776)

 

 

Immanuel Kant – (1724 – 1804)

 

 

 

Inhalt der Philosophie der Erkenntnis


Die Philosophie der Erkenntnis bzw. die Erkenntnistheorie versucht, die Möglichkeit von Erkenntnis und die menschliche Erkenntnis aufzuklären. Daraus entstanden fünf Hauptthemen:

 

  • Wissen von Aussagen
  • Struktur von Erkenntnis
  • Verhältnis zur kognitiven Psychologie
  • Skeptizismus gegenüber Gewissheit
  • Quellen der Erkenntnis

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.