| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Metallica

Page history last edited by Echnaton 7 years, 10 months ago Saved with comment

Die legendäre amerikanische Band Metallica hat von 1983 bis heute zunächst den Thrash Metal miterfunden und später Metal gemacht.

Seit ihrem 5. Album 1991 sind sie Millionäre (?) und wurden uncool. Metallica haben bislang über 100 mio Alben verkauft.

 

  • Homepage[>] -- eine Profi-Kommerz-Seite.
  • MySpace[>] -- das Übliche.
  • WikiDiki[>] -- mit schön langer Band-Geschichte.

 

Echanton says:

"Wer Metallica mag, dem gefällt auch Megadeath, Exodus und Slayer."

 

->  [zu den Spitzen-Bands]

->  [zum Portal Metal]

->  [zum Hauptportal Poltern]

 



 

Links zu Metallica


Metallica ...

 

  • Deutsche Homepage[>] -- Offizielle Seite.
  • Livemetallica.com[>] -- Offizielle Seite: hier gibt es anscheinend Live-Cuts von fast allen Metallica-Shows der letzten Jahre ! Die kosten aber Geld !

 

 

 

  • Skandal ![>] -- die fhett geile Story ab 2000.

 

 

Video-Clips


Metallica war Ende der 1980er dafür berühmt, niemals einen Video-Clip zu drehen. Sie wollten nicht bei dem seichten Kommerz-Mist der MTV-Generation mitmachen. Sie haben trotzdem abgeräumt. Das war ausgesprochen cool.

 

  • Metallica-Videos[>] -- gibts nicht mehr ! - Alle Clips auf der eigenen Homepage. (Dauert evtl. recht lange bis es los geht.)

 

  • The True Story[>] -- (doku, 40 min, 200x) - english, ...
  • Some Kind of Monster[>] -- Part 1 - die krasse Doku, wo alle 2001 - 2003 in Psychotherapie sind, nachdem sie Jason Newsted rausgeschmissen haben, den Armen.

 

 

 

Interviews

 

 

 

 

Tallica & nRoses

 

 

 

Die Metallica-Alben


Metallica haben seit 1983 zehn Studio-Alben gemacht, inkl. einem Cover-Album.

 

  • WikiDiki[>] -- die ausführliche Diskographie mit Chartpositionen etc.

 

->  [zu den Spitzen-Alben]

 

  • 1983 Kill ’Em All -- Das bahnbrechendst Metal-Album aller Zeiten ! - [WP] 
  • 1984 Ride the Lightning -- der mir zu lasche Nachfolger - [WP] 
  • 1986 Master of Puppets --
  • 1988 …And Justice for All --
  • 1991 Metallica -- the Black Album mit einigen sehr schönen Melodien.
  • 1996: Load[>] -- 
  • 1997: ReLoad[>] --
  • 1998: Garage Inc.[>] -- (Coveralbum)
  • 2003: St. Anger[>] -- nach 5 Jahre mit Krisen und Entziehungs kuren. Immerhin ein schnelles Album.
  • 2008: Death Magnetic[>] -- und wieder 5 Jahre ... gähn. Bisher ein seelenloses Midtempo-Album.

 

 

1. Album - Kill 'Em All - (1983)

 

->  zum Hauptartikel Kill 'Em All.

 

01 - Hit the Lights (Hetfield, Ulrich) – 4:17 -- ... - [WP]

02 -  The Four Horsemen (Hetfield, Ulrich, Mustaine) – 7:13

03 -  Motorbreath (Hetfield) – 3:08

04 -  Jump in the Fire (Hetfield, Ulrich, Mustaine) – 4:42

05 -  (Anesthesia) Pulling Teeth (Burton) – 4:15

06 -  Whiplash (Hetfield, Ulrich) – 4:10

07 -  Phantom Lord (Hetfield, Ulrich, Mustaine) – 5:02

08 -  No Remorse (Hetfield, Ulrich) – 6:26

09 -  Seek & Destroy (Hetfield, Ulrich) – 6:55

10 -  Metal Militia (Hetfield, Ulrich, Mustaine) – 5:10

 

Rezension:...

 

 

2. Album - Ride the Lightning - (1984)

 

Das zweite Album Ride the Lightning hat 8 Stücke und dauert .... min, 1984 auf ... Records.

 

01 - Fight Fire with Fire (Hetfield, Ulrich, Burton) – 4:44
02 - Ride the Lightning (Hetfield, Ulrich, Burton, Mustaine) – 6:36
03 - For Whom the Bell Tolls (Hetfield, Ulrich, Burton) – 5:10
04 - Fade to Black (Hetfield, Ulrich, Burton, Hammett) – 6:56
05 - Trapped Under Ice (Hetfield, Ulrich, Hammett) 4:03
06 - Escape (Hetfield, Ulrich, Hammett) – 4:23
07 - Creeping Death (Hetfield, Ulrich, Burton, Hammett) – 6:36
08 - The Call of Ktulu (Hetfield, Ulrich, Burton, Mustaine) – 8:52

 

 

10. Album - Death Magnetic - (2008)

 

Die Musik geschrieben von: Hammett, Hetfield, Trujillo, Ulrich

Alle Texte geschrieben von: Hetfield

 

01 - ... --

  1. That Was Just Your Life (7:07) --
  2. The End of the Line (7:51) --
  3. Broken, Beat & Scarred (6:25) --
  4. The Day That Never Comes (7:55) --
  5. All Nightmare Long (7:57) --
  6. Cyanide (6:39) --
  7. The Unforgiven III (7:45) --
  8. The Judas Kiss (8:00) --
  9. Suicide & Redemption (9:56) --
  10. My Apocalypse (5:00) [13] --

 

 

Wahnsinns-Songs von Metallica


Die Wahnsinnssongs von Metallica sind allesamt aus den Anfangsjahren, als Metallica die Revolution waren.

 

 

The Four Horsemen (1983)

 

-> Megadeth

 

 

Jump in the Fire (1983)

 

 

Anasthesia (1983)

 

 

For Whom the Bells toll (1984)

 

 

Leute bei Metallica


Metallica besteht aus

 

  • James Hetfield - Gesang, Gitarre, Texte
  • Kirk Hammet - Gitarre
  • Lars Ulrich - Schlagzeug
  • Robert Trujillo - Baß (seit 200x)

 

Früher ... Cliff Burton ... Bassisten ... ganz früher war Dave Mustaine dabei ...

 

 

Metallica versus Guns N' Roses


Um 1992 gab es voll Streß zwischen den beiden angesagtesten Rockbands der Welt. Guns N' Roses waren die Megaseller im Rockbereich und Metallica im straighteren Metalbereich. (Ab dem nächsten Album, erst 1996, haben Metallica dann übrigens auch posermäßigen Rock gemacht, diese Neidlinge.) Guns N' Roses verschwand dann ab 199x langsam. Good Bye, Poser.

 

Die Kurzfassung[>] -- (TV, 2:00, 2011) - Auftritt in Montreal, Axl sucks, Ausschreitungen !

Axls Beschimpfungen[>] -- (live, 5:01, 2011) - eigentlich hab ich noch nix verstanden ...

 

 

Die Geschichte von Metallica


...

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.