| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Sido

Page history last edited by Echnaton 7 years, 8 months ago Saved with comment

Sido (geb. 1980) ist einer der ganz wenigen deutschen Gangster-Rapper mit Niveau.

Außerdem ist er sehr witzig, da er schlau ist. Bis 2010 hat er 7 Goldene und 3 Platin-Alben erhalten (5 + 2 in Deutschland). Ab 2010 wird offenbar allgemein viel weniger verkauft, wird alles kopiert ?

Agefangen hat er 1997 mit B-Tight als RoyalTS, Die Sekte und Ai.d.S., solo ist er seit 2003.

 

  • Homepage[>] -- aktuelle Merch-Seite.
  • WikiDiki[>] -- gute Infos zum Hintergrund.

 

Der breite Durchbruch kam anscheinend 2004 nachdem er ein Millionen-Angebot der Musik-Industrie ausgeschlagen hat und dem Album Maske mit dem Hit Mein Block. Eigentlich coole Aktion; und korrekter Text.

[2010] - Sido ist für seine TV-Sendung zur Bundestagswahl 2009 für den Grimme-Preis 2010 nominiert !

 

Echnaton says:

"Wer Sido gut findet, der mag auch den Wu-Tang-Clan, Fünf Sterne de Lux und Oliver Pocher, "

 

->  [zum Portal Hip-Hop]

->  [zu den Spitzen-Bands]

->  [zum Hauptportal Poltern]

 



 

Links zu Sido


 

...

 

 

Video-Clips


Das Web ist voll von Sido-Clips. Es gibt Songs mit und ohne Video und TV-Auftritte.

 

 

Cooler Sound

 

  • Schlechtes Vorbild[>] -- (video, 3:32, 2010) - ein netter Dudelsong.
  • Halt Dein Maul[>] -- (video, 3:21, 2009) - ganz geil, eigentlich selbstkritisch. Mit Angela Merkel-Diss.
  • Mein Block[>] -- (vido, 4:07, 2010) - der Ober-Hit !
  • Endlich Wochenende[>] -- (3:20) - Der Kultsong, wenn man das nicht für real nimmt. Mit einem selbergedrehten Fun-Video dazu.
  • Sido und die Drogen[>] -- (1:38) Sido macht auf total dicht im Studio. Ist da der Bushido im Hintergrund ? - nur akustik.
  • Seniorenstatus[>] - feat. Sammy Deluxe - nur akustik.
  • Weihnacht[>] -- (3:14) ein Weihnachtslied, lustig als Weihnachtsmänner.

 

 

Ich glaube da ist doch mehr primitive Gewalt zumindest zwischen ihren Crews und Anhängern möglich als gedachte:

 

  • Frauen wie Männer[>] -- Sido als Frauen-Diskriminierer. Die Ironie muß man da schon selber mitbringen.
  • Schlampen[>] -- alle Frauen sind Schlampen, scheint ein Frühwerk zu sein. Aggro-Berlin ist insgesamt fuckin niveaulos.

 

 

Sidos Beefs

 

In den 2000ern hat der behönderte Bushido Streß mit Sido gehabt, was verständlich ist, da der komplett minusbrain ist. Bushido und Kay One dissen gegen Sido, Fler, Alpa Gun und einen gewissen Hengst - höhö.

 

  • Bushido disst Sido[>] -- (live, 10:00, 2009) - uff, redet der einen Müll. Und der Kasper, sein Beisitzer, kommt nur einmal beim Schwulenverachten in Wallung - kotz-doof.
  • Bushido disst Sido[>] -- (audio, 4:45, 2008) - jetzt wird Bushido ausfallend, ohne Niveau oder Stil. "... Deine Mutter ..."
  • Sido disst Bushido[>] -- (audio, 6:33, 2010) - Sido ist lässig und Entertainer. Viel besser. Alpa Gun ist mit dabei.
  • Kay One disst Sido[>] -- (audio, 5:29, 2009) - was'n das für'n Arsch, er verarscht Sidos Mam und labert über Erschießen und Krüppel - so ein Pißkopf.
  • Du bist Scheiße[>] -- (video, 4:30, 2010) - Sidos Antwort auf Minusbrain Kay One. Sido zieht dafür sogar seine Maske wieder an.

 

Dann gab's da noch den lustigen Beef mit Oliver Pocher.

 

 

 

Sido im Fernsehen

 

  • Interview 1[>] -- (13:52) Der Ruhm macht mich krank.
  • Interview 2[>] -- (6:54) Warum ich Die Linke gewählt habe.
  • Sido bei Giga[>] -- legendärer Auftritt von 2005 ? beim Performen von Mein Block.

 

 

 

Die Sido-Alben


Sido hat solo vier Alben gemacht, alle in den 2000ern.

 

  • 2004 Maske -- ... - [WP]
  • 2006 Ich -- ... - [WP]
  • 2008 Ich und meine Maske -- ... - [WP]
  • 2009 Aggro Berlin -- ... - [WP]

 

Ansonsten gibt es jede Menge Underground-Alben seit 1998 bis heute. Mit seinen Crews bei Aggro-Berlin.

 

 

Geile Lieder


 

Mein Block

 

  • Mein Block[>] -- (vido, 4:07, 2010) - der Ober-Hit ! (zensiert ?)
  • Beathovenz RMX[>] -- (audio, 4:56, 2010) - von der Aggro Ansage 3.

 

XVI. Stock:

XIII. Stock: Rap-Studio

X. Stock: früher der Dr.ogen-Stock

VII. Stock: der Ticker, der überlebte

VI. Stock: hier wohnt Er.

IV. Stock:

I. Stock: Der Hausmeister

 

 

Endlich Wochenende

 

  • mit Photos[>] -- (audio, 3:46, 2010)
  • Endlich Wochenende[>] -- (3:20) Der Kultsong, wenn man das nicht für real nimmt. Mit einem selbergedrehten Fun-Video dazu.

 

"... oder mal ganz leger ..."

 

 

Das Label Aggro Berlin


Das Hip-Hop-Label Aggro Berlin waren die Kings im Hip-Hop in Berlin von 2001 bis 2009.

Ende zum 01.04.2009.

 

 

Im Zeitraum von der Gründung 2001 bis zur Auflösung der Künstlerverträge 2009 standen die Rapper Sido, B-Tight, Bushido, Fler, Tony D, G-Hot und Kitty Kat bei Aggro Berlin unter Vertrag. Die Künstler bedienten dabei von Gangsta- und Battle-Rap bis Crunk verschiedene Subgenres der Hip-Hop-Musik.

 

Die ersten Rapper, die einen Künstler-Vertrag bei dem Label unterschrieben, waren Sido und B-Tight, Mitglieder der Hip-Hop-Gruppe Die Sekte, sowie der aus Berlin-Schöneberg stammende Bushido.

Bushido ist zu prohlig gewesen ...

 

Aggro Ansage Nr. 1 - (2002)

 

7 Titel, 24:28 min, EP.

Sido, Bushido und B-Tight.

Mit dem berühmten Arschficksong.

Die einzige Aggro Ansage, die nicht indiziert wurde.

 

Aggro Ansage Nr. 2 - ()

 

12 Titel, 35:50 min

Sido, Bushido und B-Tight.

Nach der Indizierung des Samplers im Mai 2005, erschien am 13. April 2006 eine zensierte Neuauflage unter dem Titel Aggro Ansage Nr. 2X.

 

Aggro Ansage Nr. 3 - (2003)

 

18 Titel, 50:38 min

Sido, Bushido, B-Tight sowie Fler.

60.000 verkaufte Alben. Mit dem berühmten WeihnachtsSong und Mein Block.

Nachdem der Sampler Ende 2004 indiziert worden war, entschied sich das Berliner Label zur Veröffentlichung einer zensierten Version unter dem Titel Aggro Ansage Nr. 3X, welche am 13. April 2006 erschien.

 

2004 ist der pralle Bushido abgeworben wordenund ab da ging das Gedisse von seiner Seite aus. Lustig.

 

Aggro Ansage Nr. 4 - (2004)

 

18 Titel,

Sido, B-Tight und Fler.

 

Aggro Ansage Nr. 5 - (2005)

 

26 bzw. 37 Titel,

Sido, B-Tight, Fler, Tony D und G-Hot.

 

Aggro Ansage Nr. 8 - (2008)

 

Der sechste und letzte Sampler.

23 Titel

Sido, B-Tight, Kitty Kat, Fler und Tony D

 

 

Geschichte von Sido


RoyalTS, Die Sekte, Ai.d.S., Solo seit 2003.

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.