| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Argentinien

Page history last edited by Echnaton 4 years, 2 months ago Saved with comment

 

Staat  Argentinien

 


Argentinien liegt in Südamerika und ist der zweitgrößte Staat in Lateinamerika. Er ist seit 1816 unabhängig von Spanien, eine Bundesrepublik und wird seit 1983? als präsidentielle Demokratie geführt.

Hauptstadt: Buenos Aires. Wahlspruch: In Einigkeit und Freiheit

 

Fläche: 2.780 tsd km² - (8.), HDI: 0,836 - (40.).

Einwohner: 43 mio - (n.), 15,5 / km² - (n.).

Wirtschaft: BIP (2013): 980 mrd $ - (21.), 31.000 $ / Einwohner und Jahr - (22.).

 

Argentinien ist bekannt für seine Rinderherden und die Diktaturen im 20. Jh. unter Ongania und Videla. 2002 ist Argentinien mal pleite gegangen. Wann noch ?

 

  • Homepage[>] – von der argentinischen Botschaft.
  • WikiDiki[>] – alle Infos und Fakten in einem exzellenten Artikel !
  • Amnesty International[>] – der Jahresbericht 2015. Ein paar Probleme gibt es schon.

 

→  Siehe auch Chile, Bolivien, Paraguay, BrasilienKolumbien, Venezuela

 

→  [zum Hauptportal Fock da System]

→  [zum Hauptportal Brainen]

 



 

Links zu Argentinien


 

 

  • zur WM1978[>] – unter grausamer Militärdikatur.
  • Spiegel.de[>] – Themenseite Argentinien, ein gutes Portal.
  • Süddeutsche.de[>]

 

 

 

Aktuelle Lage und Ereignisse


Zum einen ist Argentinien immer noch pleite, zum anderen haben sie noch ihre Jahrzehnte der Diktatur aufzuarbeiten.

 

2015

 

[25.10. & 22.11.2015] - Präsidentschaftswahl: Der konservative Mauricio Macri von der Propuesta Republica gewinnt. D.h. sowohl die Kirchner-Clique als auch die ganze Peronisten-Partei wurde abgewählt.

 

[29.12.2010] – Präsidentin Cristina Fernandez will nächstes Jahr insgesamt 7,5 Milliarden Dollar aus den Beständen der Notenbank dafür verwenden, Forderungen privater Gläubiger zu bedienen.

 

[23.12.2010] – Der frühere argentinische Diktator Jorge Rafael Videla von 1976 bis 1978 ist wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

 

[28.06.2009 – EuroNews] – Teilwahl. Präsident: Das Ehepaar Kirchner seit ...

Die Inflationsrate wurde zu niedrig angesetzt. 2009 stieg die Armut von 15 % auf 25 % !

 

 

Land und Leute


... 90 % stammen offiziell von Europäern ab. Hiervon 36 % Iteliener, 29 % Spanier, 3-4 % Deutsche.

Die indigenen Völker wurden von Spaniern und noch den Argentiniern weitgehend ausgerottet. Etwa 1,5 mio sind übrig.

1,5 mio Ausländer, meist aus den Nachbarländern.

 

Das argentinische Spanisch hat einige ganz eigene Aussprache-Regeln.

 

Asado / Parillada – gegrilltes Rindfleisch vom feinsten.

Empanadas –

Mate –

 

Tango – als Tango Argentino[>]

...

 

 

Die letzten Militärdiktaturen


MIlitärdikataturen prägen Argentinien schon seit ... . Nach dem 2. Weltkrieg waren die zwei härtesten Militärdiktaturen ...

<vgl. Chile !>

 

 

1974 – 1983

 

1976 – Videla, superkrass.

 

 

1955 – 1973

 

1966 – 1973 – Ongania und seine Nachfolger

 

 

Die Geschichte Argentiniens


Die Geschichte Argentiniens ist bekannt für die spanische Kolonialzeit und die Diktaturen danach.

 

  • WikiDiki[>] – ein lesenswerter und recht langer Artikel.

 

 

Die Frühgeschichte

 

[ca 15.000 v.Chr.] – Besiedelung von Nordamerika aus.

 

 

Die Hauptgeschichte

 

Bis zur Kolonialisierung

 

[ca 1000 n.Chr.] – Im NW des Landes Ackerbau und Viehzucht, architektonisch fortgeschritten.

[ca 1450 n.Chr.] – Der NW des Landes ist Teil des Inka-Reiches.

 

Kolonialzeit

 

[1502]Amerigo Vespucci betritt Argentinien.

[16. Jh.] – Spanische Kolonialisierung von Peru und dem Atlantik aus. Der spanische Teil Südamerikas war das Vizekönigreich Peru.

 

 

Die Neugeschichte

 

[1776] – Abspaltung des Vizekönigreichs des Río de la Plata vom Vizekönigreich Peru.

[1810]Mai-Revolution.

 

Unabhängigkeit

 

[1816]Unabhängigkeit Argentiniens von Spanien.

[bis 1880] – Diktaturen und Bürgerkriege.

[1853] – Gründung der Argentinischen Republik.

 

[1862] – Wiederanschluß der Provinz Buenos Aires.

[1864 – 1870] – Der Tripel-Allianz-Krieg gegen Paraguay. Paraguay war expansiv und verliert.

[1880 – 1912]Oligarchie. Viele Einwanderer aus Spanien und Italien.

[bis 1902] – Stress mit Chile.

[1912] – Einführung des allgemeinen Wahlrechts für Männer.

[1930]Militärputsch. Erneut ein Jahrzehnt der Wahlbetruge.

[1946] – Der Halbfasch.ist Juan Domingo Perón wird Präsident.

[1955] – Militärputsch gegen Perón.

 

Gegenwart

 

[1960] – Der nationalso.zialistische Kriegsverbrecher Ad.olf Eich.mann wird vom Mossad entführt.

Jo.sef Men.gele, Wal.ter Rau.ff ?

[1962] – Militärputsch

[1966 – 1973] – rechtskonservative Militärdiktatur unter Ongania.

[1973 – 1974] – 2. Amtszeit Peróns.

[1975] – Peronisten mit paramilitärischen Gruppen und Guerillagruppen.

[1976 – 1978] – Militärdiktatur mit offenem Staatsterror. 30.000 Verschwundene !

[1978] – Fußballweltmeisterschaft - geht's noch FIFA ?

[1982] – Falklandkrieg gegen Großbritannien.

[1983]Demokratie.

[1989]Peronisten kommen wieder an die Macht (eher neoliberal).

[1998 – 2002] – erneute Wirtschaftskrise, 20 % Rückgang ! (WikiDiki[>])

[2003]Nestor Kirchner wird Präsident (eher sozialdemokratisch innerhalb der Peronisten).

[2007] – Seine Frau Christina Fernandez de Kirchner wird Präsidentin (bis 2015).

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.