| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Stop wasting time looking for files and revisions. Connect your Gmail, DriveDropbox, and Slack accounts and in less than 2 minutes, Dokkio will automatically organize all your file attachments. Learn more and claim your free account.

View
 

Takashi Miike

Page history last edited by Echnaton 9 years, 4 months ago Saved with comment

Der japanische Filemacher Takashi Miike (geb.: 24.08.1960) ist absolut kult. Er dreht pro Jahr mehrere Filme und fast alle sind recht hart und einige sind echte Splatter-Filme.

"Viele seiner Filme zeigen zeichentrickartig überzeichnete, oft obszöne Gewaltszenen und abstrakte Blutbäder, im Mittelpunkt stehen zumeist gnadenlose Verbrecher, insbesondere Yakuza."

 

  • Homepage[>] -- 2011 nur noch ein Foto und dann zum Blog.
  • WikiDiki[>] -- alle Fakten und Infos.

 

"Während Miike in der Öffentlichkeit hauptsächlich durch filmische Exzesse wie Ichi the Killer bekannt ist, offenbart Audition mit seinen kontemplativen Elementen und der melancholischen Grundstimmung bereits, dass nicht nur Gewalt und Perversion die tragenden Elemente in seinem Schaffen sind."

 

->  [zum Hauptportal Poltern]

 

 

Links zu Takashi Miike


...

 

  • WikiDiki (engl.)[>] -- mehr Infos !
  • Rotten Tomatoes[>] -- Geil, mit dem Tomatometer für alle seine Filme.
  • Blog[>] -- auf Deutsch. Ist 2008 eingeschlafen.

 

 

Video-Clips


 

  • Interview[>] -- (3:15, 2006) - BBC-Interview.

 

 

 

Wichtige Filme


...

 

  • Fudoh: The New Generation - 1996 - 100% bei Rotten Tomatoes !
  • Full Metal Yakuza - 1997 -
  • Audition - 1999 - 115 min - Miikes wohl bekanntester Film. Erst gegen Ende der 2 h geht auch mal die Post ab.
  • Ichi the Killer - 2001 - Ja, Ichi ! Der Film hat einige Weicheier geschockt. You fail.
  • 13 Assassin - 2010 -

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.